In der Nacht zum Samstag (22.02.) kam es in Meerbusch-Ilverich zu einem Wohnungseinbruch. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge verschafften sich, gegen 02:30 Uhr, Unbekannte in der „Obere Straße“ Zugang zu einem Einfamilienhaus, indem sie ein Fenster aufhebelten. Sie durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen.

Bewohner bemerkten den Einbruch am Morgen, gegen 07:30 Uhr. Hinweise auf Verdächtige liegen momentan nicht vor. Auch ob die Diebe Beute machten, ist bislang nicht abschließend geklärt.

Das zentrale Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bittet mögliche weitere Zeugen, die verdächtige Personen in der näheren Umgebung beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 mit dem zuständigen Kriminalkommissariat in Verbindung zu setzen.