Dienstagabend (19.03.), kurz nach 20:00 Uhr, scheiterte ein Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus an der Mendelsohnstraße. Technische Sicherungen an der Terrassentür verhinderten offenbar ein Eindringen der unbekannten Täter. Das zentrale Fachkommissariat der Kripo in Neuss hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht mögliche Zeugen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatortes beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Dieses aktuelle Beispiel zeigt, dass man sich vor Einbrüchen schützen kann. Die Experten der Kriminalpolizei im Rhein-Kreis Neuss führen dazu Beratungen durch. Am Mittwoch (27.03.), um 18:00 Uhr, geben sie Tipps in der Beratungsstelle in Neuss. Die Veranstaltung zum Thema „Technische Sicherungsmöglichkeiten“ ist kostenlos. Eine Anmeldung wird unter der Telefonnummer 02131 300-0 erbeten. Veranstaltungsort: Polizeidienstgebäude an der Jülicher Landstraße 178 in 41464 Neuss.