Erfolgreiche Tennisspieler, Leo Osterried, 3.Platz U9 und Lars Kleinevoss, Sieger U10. Foto: TC Strümp

Nachdem die älteren Jahrgänge die Sommer Bezirksmeisterschaften im Juni in Neuss gespielt hatten, standen nun die Bezirksmeisterschaften der jüngeren Altersklassen (U8 bis U10) an. Diese fanden auf der Anlage des GW Geldern statt.

Bei beiden Veranstaltungen gab es erfreuliche Ergebnisse für die Jugend des TC Strümp.

In der U10 Konkurrenz konnte sich Lars Kleinevoss die Bezirksmeisterkrone aufsetzen. Im Halbfinale hatte er sich nach toller kämpferischer Leistung im Meerbuscher Duell gegen Matthis Götting vom TC Bovert im Match Tiebreak durchgesetzt. Im Finale konnte er dann Jamie Beyer aus Kempen mit 5-3 und 4-1 bezwingen.

In der U9 Altersklasse spielte sich Leo Osterried bis ins Halbfinale, in dem er nach tollem Kampf und zwei vergebenen Satzbällen im ersten Satz gegen den späteren Turniersieger Eiji Kirchhoff aus Osterath unterlag. Im Spiel um Platz 3 siegte er dann gegen Jonathan Andratschke vom TC Wachtendonk mit 4-2 und 5-3.

Bereits im Juni verteidigte Nico Osterried seinen Bezirksmeisterschaftstitel in der U12 Altersklasse. In einer Wiederauflage des Finales der Bezirksmeisterschaft im Winter setzte Nico sich mit 6:1 und 6:3 gegen Sebastian Wriegt vom TC Blau Weiß Kamp-Lintfort durch.

Alle drei Jugendliche haben sich damit für die Verbandsmeisterschaften qualifiziert.