Foto: Stadt Meerbusch
- Werbung -

Zwischen Weihnachten und Neujahr ist die Meerbuscher Stadtverwaltung generell geschlossen- davon betroffen sind neben den Bürgerbüros und der Stadtbibliothek auch alle Dienststellen.

- Werbung -

So öffnen die Bürgerbüros letztmalig am 23. Dezember. Erster Öffnungstag im neuen Jahr ist der 4. Januar.

Die städtischen Bibliotheken schließen am Dienstag, 22. Dezember. Erster Ausleihtag im neuen Jahr ist in den Bibliotheken in Büderich und Lank am Dienstag, 5. Januar und in der Stadtteilbibliothek Osterath am Mittwoch, 6. Januar. Während der Schließungszeit sind keine Medien zur Rückgabe fällig. Die Medienrückgabe ist in diesem Zeitraum weder an der Außenrückgabe in Büderich, noch dem Rückgabeautomaten in Lank möglich. Das digitale Angebot über die Onleihe ist in diesem Zeitraum hingegen uneingeschränkt nutzbar. Auch die Recherche im Online-Katalog und den Datenbanken ist jederzeit möglich.

Das Standesamt hat am Mittwoch, 30.12. in der Zeit von 10 bis 12 Uhr einen Notdienst eingerichtet – allerdings ausschließlich für die Beurkundung von Sterbefällen.
Die Friedhofsverwaltung ist vom 28. bis 30. Dezember in der Zeit von 8 bis 13 Uhr besetzt.

Der Wertstoffhof in Strümp ist am 29. und 30. Dezember, sowie am 2. Januar zu den regulären Zeiten geöffnet.

Das „Team Asyl“ des Fachbereichs 2/Hilfen für Flüchtlinge steht am 30.12. in der Zeit von 8 bis 12 Uhr zur Verfügung.

Vom 27. bis einschließlich 29. Dezember hat der Abenteuerspielplatz am Badener Weg geöffnet.

Das Stadtarchiv an der Karl-Borromäus-Straße ist ab dem 21. Dezember geschlossen. Dort wird der Betrieb am 4. Januar 2021 wieder aufgenommen.

Das Meerbad auf der Friedenstraße in Büderich sowie die städtischen Veranstaltungsstätten Forum Wasserturm und Teloy-Mühle sind aufgrund der aktuell geltenden Corona-Schutzverordnung ohnehin geschlossen.

Ab dem 4. Januar sind- abhängig von der dann gültigen Erlasslage des Landes NRW sowie der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie- alle Einrichtungen der Meerbuscher Stadtverwaltung wieder wie gewohnt geöffnet.

- Werbung -