- Werbung -

Die Gymnastikabteilung des TSV Meerbusch startet nach den Ferien mit vielen Trainingsangeboten ins neue Jahr. Die derzeit geltende „2G-plus-Regel“ ermöglicht sicheres gemeinsames Training auch in Innenräumen für Geimpfte oder Genesene mit aktuellem, negativem Coronatest.

- Werbung -

Für Mitglieder und Gäste buchbar sind zwei Zumba-Kurse am Samstagvormittag, Faszientraining am Montag- und Freitagabend; Yoga-Fitness am Montag- und Dienstagabend, drei Yogakurse am Dienstagnachmittag und -abend  und erstmals auch ein Yogakurs am Donnerstagvormittag. Speziell an übergewichtige Menschen richten sich „fit & pfundig“ am Montag- und Freitagabend und „Tanzen für Pfundige“ am Donnerstagabend. Für „Nordic-Walking für Pfundige“ am Mittwochabend gilt die „2G Regel“ – geimpft oder genesen ohne zusätzlichen Test. Sollte Präsenztraining aufgrund geänderter Corona-Regeln nicht mehr möglich sein, können die meisten Kurse online fortgesetzt werden.

Zu den „Classics“ für Mitglieder, die von Montag bis Freitag zu unterschiedlichen Tageszeiten angeboten werden, zählen Rückentraining, Bodyforming, Pilates, Funktionelles Training, Eltern-Kind Turnen, Kinderturnen und spezielle Trainingsangebote für Senior*innen und für Männer, Reha-Herzsport und „Fit nach der Reha“.

Einen vollständigen Überblick über das Trainingsangebot mit allen Details gibt es auf der Homepage www.tsv-meerbusch.de/sport/gymnastik. Bei der Auswahl der passenden Angebote hilft Simone Rudolph; Tel. 02159 9221319; simone.rudolph@tsv-meerbusch.de

- Werbung -