Jeder Mensch verfügt über ein individuelles Schmerzempfinden. Was dem einen als unerträglicher Schmerz erscheint, wird von einem anderen als kaum beeinträchtigend empfunden. Fest steht aber: Wer Schmerzen hat, der leidet.

Bei chronischen Schmerzen kommt oft ein Kreislauf in Gang, der schwer zu durchbrechen ist. Zunächst versucht der Patient durch Einnahme von Schmerzmitteln und die Vermeidung von schmerz­ auslösenden Bewegungen seine Beschwerden unter Kontrolle zu bringen. Dieses Vermeidungsverhalten führt zu neuen Beschwerden, Medikamentendosen müssen erhöht, weitere Medikamente hinzu­ gefügt werden. Bald ist der Patient bei vielen Alltagsaktivitäten er­heblich eingeschränkt. Schmerzen lösen Schlafstörungen aus. Es gilt also, den Schmerzkreislauf so rasch wie möglich zu unterbrechen und den Patienten langfristig zu stabilisieren.

In der Praxis für Ganzheitliche Medizin von Dr. Rolf Wlasak und Dr. Sylvia Pauli finden Patienten mit akuten und chronischen Schmerzen ra­sche Hilfe. Die ganzheitliche Medizin betrachtet den Men­schen in seiner Gesamtheit und berücksichtigt die körper­ lichen und seelischen Aus­löser der Erkrankung bei der

Behandlung des Patienten. Hierbei können schulmedizinische und naturheilkundliche Behandlungsmethoden und Medikamente ange­wendet werden. Akupunktur kombiniert mit manueller Therapie verschafft vielen Patienten nach drei bis vier Sitzungen eine spürbare Linderung. Bioresonanz­ und Magnetfeldtherapie sowie die Gabe von Naturheilkräutern sind oft sinnvolle Ergänzungen zur Stärkung eines geschwächten Immunsystems.

Einen besonderen Stellenwert in der ganzheitlichen Medizin hat die Akupunktur, eine nebenwirkungsfreie und sehr effektive Heilungs­methode. Frau Dr. Pauli ist Fachärztin für Orthopädie mit langjähriger Klinik­ und Praxiserfahrung. Sie ist Akupunktur­Spezialistin und Osteopathin mit umfangreicher Fort­ und Weiterbildung. Neben der klassischen Ohr­ und Körperakupunktur praktiziert sie u.a. die Triggerpunkt-­Akupunktur und Schädel-Akupunktur nach Yamamoto. Durch die Nadelung werden bei der Akupunktur körpereigene morphinartige Substanzen, sog. Endorphine, freigesetzt und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert.

PRIVATPRAXIS FÜR GANZHEITLICHE MEDIZIN
Dr. med. Rolf Wlasak, Dr. med. Sylvia Pauli
Düsseldorfer Str. 77
40667 Meerbusch

Tel.: 02132 / 998630
www.dr­wlasak.de


PR-ANZEIGE