In der Nacht von Montag (30.11.), 18.00 Uhr, auf Dienstag (1.12.), 7.00 Uhr, gelang es Kriminellen auf bislang unbekannte Weise in einen grauen VW Tiguan einzudringen. Die Täter entwendeten das Navigationsgerät des Autos. Das Fahrzeug war auf der Josef-Kothes-Straße geparkt.

Die Polizei erfuhr ebenfalls von einem weiteren Autoaufbruch an der Straße „Am Kapellengraben“. Der Fahrzeughalter hatte seinen grauen VW Passat am Montag (30.11.), gegen 20.30 Uhr, geparkt und stellte den Diebstahl des Navigationssystems am Dienstagvormittag (1.12.), um 11.15 Uhr, fest. Wie die Täter das Fahrzeug öffneten, ist Gegenstand der aktuellen Ermittlungen.

Haben Sie verdächtige Beobachtungen an der Josef-Kothes-Straße oder „Am Kapellengraben“ zu den oben genannten Zeiten gemacht oder können Hinweise zu den Autoaufbrüchen geben? Dann setzen Sie sich bitte mit dem zuständigen Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 02131 300-0 in Verbindung.