Foto: Polizei

Am heutigen Samstag (18.04.), gegen 09:38 Uhr, verlor nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei eine 87-jährige Meerbuscherin auf einem Parkplatz im Bereich eines Lebensmittelmarktes in Strümp die Kontrolle über ihren PKW, BMW 1er.

Zunächst beschädigte sie einen geparkten PKW, der durch den Zusammenstoß in einen angrenzenden Grünstreifen geschleudert wurde. Im weiteren Verlauf beschädigte die Meerbuscherin einen weiteren geparkten PKW, 3 Poller und einen Abfallbehälter und fuhr in eine Auslage, die sich vor dem Lebensmittelmarkt befand.

Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Der PKW der Meerbuscherin war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Zum Unfallhintergrund hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.