Foto: Symbolbild Polizei

Am Donnerstagvormittag (03.12.) kam es in Osterath an der Camesstraße gegen 10:30 Uhr zu einem versuchten Wohnungseinbruch. Nach ersten Informationen klingelte zunächst ein junger Mann an der Haustür der Bewohnerin eines Einfamilienhauses. Die Frau öffnete dem Unbekannten jedoch nicht. Im Treppenhaus traf sie kurze Zeit später auf zwei Verdächtige, die daraufhin flüchteten.

Auf der Flucht wurden die Männer von weiteren Zeugen beobachtet. Die zwischenzeitlich eingetroffenen Streifenwagen konnten im Rahmen der Fahndung ein verdächtiges Fahrzeug anhalten. Die Beschreibung der Zeugen trifft auf die beiden Insassen zu. Im Kofferraum konnte durch die Beamten Werkzeug aufgefunden werden.

Im Rahmen der Tatortaufnahme stellten die Ermittler fest, dass an dem Einfamilienhaus ein Fenster beschädigt worden war. Das polizeibekannte Duo wurde vorläufig festgenommen. Die Auswertung der Spuren, sowie die weiteren Ermittlungen dauern an.

Die Kripo bittet weitere Zeugen, sich mit Beobachtungen und Hinweisen unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim zuständigen Kriminalkommissariat 14 in Neuss zu melden.