Polizei
- Werbung -

Montagabend (02.08.), gegen 19:30 Uhr, wurden Polizeibeamte der Wache Meerbusch zu einem Einsatz an der Moerser Straße gerufen. Ein Anwohner beobachtete einen Unbekannten, der sich unbefugt auf dem Grundstück aufhielt und nach wenigen Minuten mit seinem schwarzen Pedelec (Marke Zündapp) in Richtung Düsseldorf entfernte. Der Anwohner konnte den flüchtigen Mann noch bis zur Kreuzung Moerser Straße / Holbeinstraße beobachten. Das gestohlene Bike hatte der Eigentümer mit einem Fahrradschloss gesichert.

- Werbung -

Er beschreibt den Unbekannten wie folgt: etwa 20 bis 30 Jahre alt mit dunkelblonden Haaren. Er trug ein olivgrünes Oberteil.

Eine direkte Fahndung der Streifenbeamten verlief ohne Erfolg. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und wendet sich an die Bevölkerung: Wer kann Hinweise auf die Identität des gesuchten Fahrraddieb geben oder hat den Vorfall beobachtet? Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kommissariat 23 in Meerbusch (Telefonnummer 02131 300-0) in Verbindung zu setzen.

- Werbung -