Für alle, die sich vorgenommen haben, im neuen Jahr mehr für ihre Gesundheit zu tun und sportlich aktiver zu werden, bietet der TSV Meerbusch ab Januar wieder viele Kurse für Mitglieder und Gäste. Im Fitnessbereich werden Faszientraining und Yoga-Fitness angeboten.

Neu im Programm ist H.I.I.T., ein sehr intensives Intervall Training. Für Tanzbegeisterte gibt es drei Zumba-Kurse sowie zwei „Kapow“ Kurse. Kapow ist ein neuer Trendsport, ein Kardio Power Workout, das funktionelles Training mit klassischer Dance Aerobic kombiniert.

Auch die Osteoporose Prävention ist mit zwei Kursen im Angebot, einer davon in Kooperation mit der Ernährungsberaterin Petra Gesthuysen-Mieden. Yogakurse runden das Kursangebot ab. Erstmals ist „Herz-Yoga“ dabei. Im Rahmen des XXL-Kombi-Pakets werden spezielle Kurse für stark übergewichtige Menschen angeboten: Nordic Walking, zwei „Fit und Pfundig“ Kurse und „Tanzen für Pfundige“ können flexibel und kostengünstig miteinander kombiniert werden.

Neben den zeitlich befristeten Kursen bietet die Gymnastikabteilung des TSV ihren Mitgliedern rund 50 dauerhafte Sportangebote pro Woche, die im Rahmen des Mitgliedsbeitrags beliebig oft genutzt werden dürfen. Für Kinder und Jugendliche werden Eltern-Kind-Turnen, Kinderturnen und Cheerleading angeboten.

Im Erwachsenen Bereich stehen von montags bis freitags täglich vor allem Fitnessangebote und Rückentraining auf dem Programm. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Angebote für Seniorinnen und Senioren. Reha-Herzsport und Reha-Diabetikersport werden sowohl auf ärztliche Verordnung, als auch im Rahmen einer Mitgliedschaft angeboten. Das Training findet größtenteils in den modern und hochwertig ausgestatteten Trainingsräumen des TSV in Bösinghoven und Lank statt.

Umfassende Informationen zu allen Sportangeboten stehen unter www.tsv-meerbusch.de/gymnastik zur Verfügung.