Schon jetzt freut sich Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage auf die große Weihnachtsveranstaltung auf dem Dr.-Franz-SchützPlatz: Vom 16. November bis zum 6. Januar verwandelt sich der Platz in ein Winter-Szenario mit großem Eislaufplatz, Festzelt und Hüttenzauber. Die Eislaufbahn ist täglich ab 16 Uhr geöffnet. Als Sponsor geblieben sind die Stadtwerke Meerbusch. Alexandra Schellhorn (Stadt Meerbusch) steckt mitten in den Vorbereitungen.

„Alle Schulen haben selbstverständlich die Gelegenheit, sich mit eigenen Programmpunkten (Musik, Tanz, Gesang, Theater u.v.m.) auf der Bühne zu präsentieren. Interessenten melden sich unter E-Mail: alexandra.schellhorn@meerbusch.de oder unter Tel.: 02132 / 91 64 09. Auch das Hobby-Eishockeyturnier soll wieder stattfinden – aber: Ganz so ernst wie in der DEL geht‘s beim vorweihnachtlichen Wintervergnügen nicht zu. Ob Schüler, Fußball- oder Handball-Kameraden, ob Schützenkompanien oder Großfamilien – anmelden kann sich jeder, der sicher auf Kufen steht und gut bei Kräften ist. Mindestens fünf Spieler müssen die Mannschaften stellen, einen Torwart gibt es nicht. Gespielt wird immer montags, ab 19 Uhr.

Interessen melden sich bei Koordinator Ralf Rosenkranz per E-Mail an rosenkranz@unitybox.de. Dazu gibt es Eisstock-Schießen, Märchenstunden mit „Krumi“ und eine große Silvester-Party.