Foto: Polizei Rheinkreis Neuss

Die Mobile Wache der Polizei ist im Kreis unterwegs und macht einen Stopp in Meerbusch.

Das Multifunktionsfahrzeug mit polizeispezifischer Sonderausstattung ist mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an öffentlichen Plätzen im Einsatz und dient als „Infomobil“ für Fragen aller Art an die Polizei. Dort können zum Beispiel auch Anzeigen erstattet werden.

Gemeinsam mit dem Bezirksdienstbeamten für Lank-Latum / Langst-Kierst / Nierst / Ilverich, Herrn Polizeihauptkommissar Bernd Wolters, macht das Multifunktionsfahrzeug einen Stopp am Donnerstag, dem 18.10.2018, von 13 Uhr bis 15 Uhr, in Meerbusch-Lank-Latum am Platz „Alter Schulhof“.

Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Gespräch mit den Fachleuten der Polizei.

Weitere Informationen zum Fahrplan der Mobilen Wache finden Sie auch im Internet unter: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/artikel/mobile-wache-unterwegs-im-rhein-kreis-neuss