Wem gehört das Mountainbike? Foto: Polizei

Über aufmerksame Zeugen erhielt die Polizei am Mittwoch (15.01.), gegen 14:55 Uhr, Kenntnis von einer verdächtigen Person auf der Xantener Straße an der Bushaltestelle „Auf der Gath“ in Meerbusch. Der bis dato Unbekannte hantierte zunächst auffällig an einem dort abgestellten Mountainbike herum.

Als Passanten die Haltestelle verlassen hatte, schnappte er sich das Rad und verschwand mit seiner Beute in der Buslinie 831. Polizeibeamte stellten den verdutzten 27-Jährigen, nachdem er an der Haltestelle „Haus Meer“ den Bus samt Drahtesel wieder verlassen und in Richtung Cranachstraße unterwegs war. Spontan gab er den Polizisten gegenüber an, das Gefährt gestohlen zu haben. Bei der Überprüfung des 27-Jährigen stellten sie fest, dass ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Düsseldorf wegen Betruges gegen ihn bestand. Der Tatverdächtige, momentan ohne festen Wohnsitz, wurde festgenommen und nach Zahlung der Geldstrafe wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Kripo hat die weiteren Ermittlungen und die Suche nach dem rechtmäßigen Fahrradeigentümer aufgenommen. Es handelt sich dabei um ein blau-rotes Mountainbike der Marke „Kreidler“. Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131-3000 entgegengenommen