Die beliebte Aktion "Meerbuscher Sterntaler" startet das Jugendamt in diesem Jahr gemeinsam mit dem Verein "Meerbusch hilft". Die Geschenkwünsche der Kinder gibt es aus Infektionsschutzgründen diesmal im Internet oder auf telefonische Bestellung. Foto: i-stock

Die beliebte vorweihnachtliche Geschenk-Aktion „Meerbuscher Sterntaler“ ist in diesem Jahr noch nicht so stürmisch angelaufen wie gewohnt. Das Jugendamt wirbt deshalb nochmals ausdrücklich für das Alternativangebot, Geschenke für die bedürftigen Meerbuscher Kinder nicht nur digital, sondern auch direkt telefonisch zu bestellen.

Dazu wurde im Jugendamt eigens die Hotline 02159 / 916-517 eingerichtet. Mitarbeiterinnen des Jugendamtes beraten die Spender in aller Ruhe am Telefon, stellen ihnen die Kinderwünsche vor und kümmern sich dann um alles weitere.