Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Meerbusch waren auch in diesem Jahr beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ erfolgreich. Dabei gestaltete sich die Teilnahme wegen der Corona-Pandemie schwierig. Üblicherweise tragen die Nachwuchsmusiker ihre einstudierten Musikstücke auf Präsenzveranstaltungen vor Publikum und einer Jury vor- in diesem Jahr war dies wegen der Corona-Beschränkungen nicht möglich.

„Unsere Schülerinnen und Schüler haben trotz der extrem schweren Bedingungen in diesem Jahr sehr gut abgeschnitten. Es waren keine Proben in Präsenz oder die üblichen und für die Kinder wichtigen Vorbereitungskonzerte möglich. Alle Vorbereitungen liefen also online im Fernunterricht. Die Wettbewerbs-Videos mussten selbstständig zu Hause von den Kindern aufgenommen werden“, so Anne Burbulla, Leiterin der Städtischen Musikschule. „Ich freue mich über das Engagement der Kinder, deren Eltern und unserer Musiklehrer. Alle Beteiligten können stolz auf sich sein.“

Über jeweils einen ersten Preis sowie eine Qualifizierung zum Landeswettbewerb durften sich Jan Hatscher, Lena Rumohr (beide Querflöte), Anton Rütten (Trompete) sowie Benjamin Frock (Gitarre) freuen. Für sie geht es vom 13. bis 16. Mai beim Landeswettbewerb weiter- je nach Corona-Lage ebenfalls als Videowettbewerb oder vor Publikum in Dortmund.

Erste Plätze gab es zudem für Lucia Schwark (Querflöte), Shiyan Gu (Klavierbegleitung des Bläser-Solos) sowie den Duos Eva Abramov (Klavier) und Elisabeth Enckelmann (Violine), Shikang Gu (Klavier) und Dominik Michael (Violoncello), Alexander Wei (Klavier) und Baoni Li (Violine) sowie Leoni Witt (Klavier) und Maria Scharmer (Violine).

Einen erfolgreichen zweiten Platz belegten das Duo Keanu Deutschendorf (Klavier) und Emilia Michael (Violoncello) sowie Mieke Hennenkämper an der Querflöte.

Die Wettbewerbe wurden in den Altersklassen zwischen sechs und elf Jahren ausgetragen.
Die Altersgruppen zwischen drei und sieben Jahren nehmen in diesem Jahr ohne regionale Wertung direkt am Landeswettbewerb NRW teil. Die Ergebnisse aus dieser Altersklasse werden bereits in dieser Woche ermittelt.