- Werbung -

Die erste virtuelle Laufserie in Meerbusch ist ein voller Erfolg. Schon 650 Läufer sind gemeldet und haben an den ersten beiden Terminen im Januar und Februar teilgenommen. Meerbusch läuft und zwar für den guten Zweck. Die Startgelder werden an den Verein Meerbusch hilft gespendet. Die Läufer können sich in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an drei Terminen anmelden und laufen individuell oder mit der Hausgemeinschaft. Die Zeiten werden per App dokumentiert und dann an die Initiatoren geschickt. Die Laufergebnisse werden auf der Webseite https://www.tc-struemp.de/ergeb- nisse/ veröffentlicht.

- Werbung -

„Eigentlich war die Idee entstanden, um die Tennisspieler trotz der Corona Schließungen in Bewegung zu bringen“, erzählt Philipp Blumentrath, Initiator der Aktion und 1. Vorsitzender des TC Strümp. Fünf Meerbuscher Sportvereine fanden die Idee gut und schlossen sich an. Der Osterather Turnverein, Adler Nierst, SSV Strümp, TSV Meerbusch und TC Strümp haben gemeinsam erfolgreich die Werbetrommel gerührt. „8.398,01 Euro sind bereits zusammengekommen. Viele Läufer spenden auch mehr als die Startgebühr.“, so Blumentrath, der diese Woche die bisher eingenommenen Gelder an Meerbusch hilft übergeben hat.

„Wir finden das ist eine super Aktion“, so Dirk Thorand und Antje Schwarzburger, beide Vorstände von Meerbusch hilft e.V., „sie bringt die Meerbuscher in Bewegung, macht Spaß und unterstützt den Ge- meinschaftssinn und unsere Vereinsarbeit.“ Ehrensache, dass auch der Vorstand von Meerbusch hilft mitläuft. Allerdings geht es hier weniger um sportlichen Ehrgeiz. Nach dem Motto „Dabei sein ist alles“ hat sich die Gruppe als „Team Faultier“ angemeldet und läuft um die rote Laterne.

Dass die Läufer viel Spaß bei der Laufserie haben, ist auch an den Posts und Fotos auf der Facebook- seite von „Meerbusch läuft“ zu sehen. Der dritte Termin findet am Sonntag, 7. März statt. Also noch ausreichend Zeit, um zu trainieren, sich anzumelden und etwas Gutes zu tun. Interessierte registrieren sich per mail an laufserie@tc-struemp.net

- Werbung -