Foto: Stadt Meerbusch

Die Stadt Meerbusch folgt dem Aufruf der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Büderich und schmückt das Rathaus in Büderich mit Meerbusch-Fahnen. Die Schützen in Meerbuschs größtem Stadtteil hätten an den kommenden Pfingsttagen ihr traditionelles Schützen- und Heimatfest gefeiert.

Wegen des Corona-Virus mussten das Fest und die Kirmes auf dem Dr. Franz-Schütz-Platz aber abgesagt werden. Die Büdericher Schützen hatten daher die Bevölkerung aufgerufen, ihre Häuser und Gärten mit Fahnen und Wimpeln zu schmücken. Auch das Rathaus auf der Dorfstraße ist traditionell über Pfingsten mit Fahnen dekoriert- natürlich auch in diesem Jahr.