n der Nacht zum Freitag (03.01.) versuchten bislang unbekannte Täter, die Terrassentür eines Zweifamilienhauses in der Albertstraße in Lank-Latum aufzuhebeln. Dabei hatten sie jedoch keinen Erfolg. Ersten Erkenntnissen zufolge geschah der Vorfall zwischen 02:30 Uhr und 03:30 Uhr.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02131 300-0 zu melden.

Im Rhein-Kreis Neuss bleiben mehr als 40 Prozent aller Wohnungseinbrüche im Versuchsstadium stecken; nicht zuletzt aufgrund sicherungstechnischer Einrichtungen an Fenstern und Türen.