Die Konfirmationen in der evangelischen Kirche in Osterath waren für den 13. und 14. Juni geplant. Wegen Corona sind im Moment nach wie vor nur Gottesdienste mit einer kleinen Anzahl Gottesdienstbesuchern möglich. Darum wurden die Konfirmationen verschoben, und dann gleich auf Ende April 2021 – in der Hoffnung, dass wir dann wieder große Feste feiern können!

Für die jetzigen Konfirmanden und Konfirmandinnen bedeutet das, dass sie jetzt noch beinahe ein Jahr länger Konfi-Treffen haben. Dann allerdings nur noch einmal im Monat. Und zum Schluss gibt es (wenn die Corona-Situation es zulässt) noch eine Konfi-Freizeit in Hinsbeck. Wie ist das für die Konfis, jetzt noch ein Jahr extra unter dem Dach der Kirche zu sein? Hier einige Stimmen: „Schade, dass die Konfirmation verschoben wurde. Aber ein Fest ohne Oma und Opa hätte ich auch nicht schön gefunden.“ – „In der Konfi-Gruppe treffe ich Freunde, die in einer anderen Schule sind. Ich freue mich, dass wir jetzt noch ein weiteres Jahr zusammen haben.“ – „Es ist schön, dass die Konfi-Gruppe noch länger zusammenbleibt. Ich habe da neue Freundinnen gefunden.“ – „Es ist schade, dass die Konfirmation verschoben wurde. Aber ich finde es cool, dass wir noch einmal eine Konfi-Fahrt machen!“