Astrid Fox (v.r.), Ehrenamtsmanagerin der katholischen Kirchengemeinde St. Mauritius und Heilig Geist und Kaj Binder von der Ehrenamtsinitiative "Sattmacher" überreichten die Weihnachtsplätzchen an Unterkunftsleiter Stefan Hoff und Wolfgang Lammermann vom Fachbereich „Soziale Hilfen und Jugend“ der Stadt Meerbusch. Foto: Stadt Meerbusch
- Werbung -

Freiwillige Helferinnen und Helfer der katholischen Kirchengemeinde St. Mauritius und Heilig Geist in Büderich haben in den vergangenen Tagen Weihnachtsplätzchen für Obdachlose in Meerbusch gebacken. Das Ergebnis: 322 Plätzchen konnten nun, weihnachtlich verpackt, an die Bewohner der Obdachlosenunterkunft in Osterath übergeben werden.

- Werbung -

Gemeinsam mit der Ehrenamts-Initiative „Sattmacher“ hatte die Kirchengemeinde zum großen Backen aufgerufen- rund 30 Hobbybäckerinnen und Hobbybäcker sind dem nachgekommen. Unterstützt wurden sie dabei durch Lebensmittelspenden des Stautenhofs.

- Werbung -