„Ich suche nach vielen Leuten, die mitmachen“ – Brigitte Erwig, die Koordinatorin des Ehrenamt-Forum Meerbusch, möchte die Meerbuscher animieren, sich in ihrer Freizeit für die Mitbürger zu engagieren – in den unterschiedlichsten Formen. Die Schwerpunkte der ehrenamtlichen Unterstützung liegen derzeit in den Bereichen Bildungsunterstützung für Kinder und Jugendliche oder Betreuung der Meerbuscher Senioren. Ein weiterer Fokus ist die Begleitung der Menschen, die aus Krisenländern nach Deutschland gekommen sind, „sie brauchen feste Ansprechpartner, damit die Integration besser gelingt“, so Erwig.

Der Bedarf bei den Kindern und Jugendlichen ist unterschiedlich – das kann die klassische Nachhilfe oder Hausaufgabenbetreuung sein oder die Sprachförderung bei jungen Menschen, die zu uns nach Deutschland geflohen sind. Aber auch beim Wechsel von der Schule in den Beruf brauchen Jugendliche oft jemanden, der sie praktisch und aufgeschlossen unterstützt, damit der Einstieg klappt.

Vielfältig ist der Bedarf auch bei Senioren: Es geht oft darum, eine Vereinsamung alleinstehender Meerbuscher zu vermeiden: „Sie sind mobil, aber einsam und brauchen etwa Hilfe beim Einkauf“, so Erwig. Auch die Betreuung von Menschen in den Seniorenheimen über Besuche ist ihr ein wichtiges Anliegen.

Jeder Ehrenamtler kann selber bestimmen, wieviel Zeit er/sie in das soziale Engagement investiert. Arbeiten sie in Einrichtungen oder Organisationen, gibt es in der Regel dort Mitarbeiter, die sie anleiten. Außerdem steht die Koordinatorin bei Fragen zur Verfügung.

„Ehrenamt ist Einlassen auf andere Schicksale, aber es gibt oft ein super-positives Feedback. Es ist eine Aufgabe, die sich lohnt und Freude macht“, betont Brigitte Erwig.

Das Ehrenamt-Forum wurde 2007 von der Stadt Meerbusch und der Diakonie Meerbusch ins Leben gerufen. Interessierte Helfer/innen erhalten umfassende Beratung über die vielfältigen Einsatzfelder ehrenamtlichen Engagements und werden in das für sie passende Ehrenamt vermittelt.

Kontakt: Ehrenamt-Forum Meerbusch Dietrich-Bonhoeffer-Str. 9 40667 Meerbusch Telefon mobil: 0177 671 45 82 · Festnetz: 02132 / 75 98 87