Foto: Polizei
- Werbung -

In der Nacht zum Donnerstag (13.02.), gegen 00:30 Uhr, überprüften Polizeibeamte einen Verdächtigen an der Witzfeldstraße. Vorausgegangen war ein Einsatz aufgrund von Streitigkeiten in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Büderich.

- Werbung -

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass gegen den 33-Jährigen ein Haftbefehl wegen Betruges vorlag. Er wurde zur Verbüßung einer Freiheitsstrafe von 40 Tagen gesucht. Die Polizisten nahmen den 33-Jährigen fest.

- Werbung -