Silberne Meisterbriefe für erfolgreiche Sanitär- und Heizungsspezialisten: Gleich acht Mal überreichten Obermeister Christoph Linden (r.) und Alexander Gebhardt (l.) die Auszeichnung für 25-jährige Meisterschaft im Handwerk. Foto: Kreishandwerkerschaft

Bei der Mitgliederversammlung der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Rhein-Kreis Neuss gab es einen richtigen Urkundenregen zu verschiedenen Jubiläen. Obermeister Christoph Linden und Alexander Gebhardt von der Kreishandwerkerschaft Niederrhein überreichten die Auszeichnungen in den Räumen der Landmetzgerei Schillings in Grevenbroich-Kapellen.

Frank Gisselbach nahm die Ehrenurkunde für das 50-jährige Bestehen der Gisselbach GmbH in Meerbusch entgegen. Das Leistungsspektrum des 1968 gegründeten Unternehmens umfasst die Bereich Heizung, Lüftung und Sanitär. Im Sanitärbereich ist die Gisselbach GmbH spezialisiert auf barrierefreie sowie hochwertige Bäder und Badsanierungen. Bei den Heizungen sind es unter anderem Gas- und Öl-Brennwerttechnik, Wärmepumpen und Solarthermie.

Robert Kohtes erhielt seine Urkunde für das 40-jährige Betriebsjubiläum seiner Firma ELSA Haustechnik GmbH in Meerbusch-Büderich. Gegründet hat der heute 73-Jährige seine Firma 1977 im Düsseldorfer Hafen, ein Jahr später zog er nach Büderich. Mit zwei Meisterbriefen als Gas- und Wasserinstallateur sowie Heizungsbauer wusste er stets, wie wichtig guter Nachwuchs ist. Jedes Jahr bildete er in seiner Firma, die jetzt aus 17 Mitarbeitern besteht, zwei Lehrlinge aus. Das Besondere: Er gab immer auch einem jungen Menschen mit nicht so guten Noten die Chance dazu. Am Anfang lag der Schwerpunkt bei Neubauten, mittlerweile geht es mehr um Service und Wartung. Vor drei Jahren hat Mitarbeiterin Natalie de Bartolo, die im Betrieb auch ihre kaufmännische Ausbildung erfolgreich absolviert hat, das operative Geschäft übernommen und führt es in der ELSA Service GmbH weiter.