Die Stadtwerke Meerbusch informieren darüber, dass es in naher Zukunft keine Erdgastankstelle in Meerbusch-Lank mehr geben wird. Voraussichtlich im Juni wird die Erdgastankstelle an der Uerdinger Straße 8 auf Wunsch des Tankstelleneigentümers demontiert.

„Wir bedauern die Entscheidung des Tankstellenbetreibers sehr, können diese allerdings nachvollziehen. In den letzten Jahren ist der Verbrauch an Erdgas für Fahrzeuge immer weiter zurückgegangen“, kommentiert Vertriebsleiter Christian-Mario Sagner die Schließung.

Im letzten Jahr kam es auch bundesweit vermehrt zu Schließungen von Erdgastankstellen. Dieser alternative Fahrzeugantrieb hat sich langfristig nicht durchgesetzt. Stattdessen sind Elektro-Fahrzeuge auf dem Vormarsch, so dass die Stadtwerke Meerbusch verstärkt auf den Ausbau der Infrastruktur in Form von E-Ladesäulen setzen.

Informationen zu den Standorten von Ladesäulen, Technik und Fördermöglichkeiten finden Interessierte unter „Elektromobilität“ aufwww.stadtwerke-meerbusch.de.