Am Samstagmittag (22.06.) erhielt die Polizei via Notruf Kenntnis davon, dass Unbekannte in das Vereinsheim einer Tennisanlage an der Nierster Straße eingebrochen sind. Der Einbruch ereignete sich zwischen Freitag (21.06.), 23 Uhr und Samstag (22.06.), 12:30 Uhr.

Nach bisherigen Kenntnissen gelangten die Täter über einen zur Straße gelegenen Maschendrahtzaun auf das Grundstück der Tennisanlage. An einem rückwärtig gelegenem Fenster des Schankraumes schoben sie das Rollo hoch, bevor sie das Fenster aufhebelten. Im Schankraum durchsuchten die Täter das Mobiliar.

Im Büro durchwühlten die Einbrecher alle Schränke und sonstige Behältnisse. Nach einer ersten Bestandsaufnahme haben die Täter Bargeld und diverse Schlüssel entwendet.

Derzeit liegen keine Hinweise auf mögliche Tatverdächtige vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sicherte Spuren am Tatort. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Einbruch geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02131 300-0 in Verbindung zu setzen.