Am Mittwoch (12.06.), gegen kurz vor 14 Uhr, alarmierten Zeugen eines Einbruches die Polizei. An der Ecke Ladestraße / Gottfried-Daimler-Straße hielten drei Männer einen Verdächtigen in Schach, der kurz zuvor aus dem gewaltsam geöffneten Fenster einer Gaststätte, an der Meerbuscher Straße gestiegen war und sich anschließend vom Tatort entfernt hatte.

Den 35-jährigen Mann aus Kleve, der bereits in der Vergangenheit mehrfach mit der Polizei zu tun hatte, nahmen die Polizisten vorläufig fest. Zwar fanden sie bei dem Verdächtigen kein Diebesgut, dafür aber Drogen, die sie sicherstellten.

Die Kripo ermittelt nun wegen des Verdachts des Einbruchs und des Besitzes von Betäubungsmitteln.