Im Stadtteil Osterath muss heute (2. September) ab 17.00 Uhr eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg durch den Kampfmittelräumdienst entschärft werden. Der Fundort liegt zwischen Meerbuscher Straße, Winklerweg und Gottlieb-Daimler-Straße. Evakuierungsmaßnahmen im Radius von 250 Metern laufen.

Die Straßen rund um den Fundort werden ab 16 Uhr weiträumig abgesperrt, betroffen sind unter anderem die Meerbuscher Straße und der Bahnhofsweg. Im Umkreis von 500 Metern wird die Bevölkerung gebeten, sich nicht im Freien aufzuhalten und Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich Osterath-Mitte/Bovert weiträumig zu umfahren!