Foto: Polizei

Die Erleichterung am Mittwochnachmittag (01.04.) war groß, als die glückliche 82-jährige Meerbuscherin ihr Geld von der Polizistin überreicht bekam.

Die Dame hatte am gleichen Morgen ihren pinken Brustbeutel auf dem Fußweg der Düsseldorfer Straße in Büderich verloren. Als eine Finderin den Geldbeutel mit einem vierstelligen Betrag sowie Bankkarte auf dem Bürgersteig entdeckte, brachte sie ihn ohne zu zögern zur Polizeiwache.

Nachdem die Polizisten die 82-Jährige telefonisch über den glücklichen Umstand informiert hatten, machten sich die Ordnungshüter umgehend auf den Weg zu ihrer Wohnanschrift, um der Seniorin ihr Eigentum vorbei zu bringen.

Die ehrliche Finderin nahm am selben Nachmittag noch einen Umschlag mit ihrem Finderlohn auf der Wache Meerbusch entgegen, den die Seniorin den Polizisten dankbar mitgegeben hatte.