Foto: Stadt Meerbusch

Ab Mittwoch, 12. August, ist auch nun das Bürgerbüro an der Hochstraße in Osterath wieder ohne Terminabsprache zu den bekannten Öffnungszeiten erreichbar – nämlich montags von 7.30 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 18 Uhr sowie mittwochs und freitags von 7.30 bis 12 Uhr.

Aufgrund der beengten Wartesituation ist das Osterather Bürgerbüro allerdings noch immer nur vom rückwärtigen Eingang zu betreten. „Wir appellieren dringend an unsere Besucher, die Abstandsregeln einzuhalten und einen Mund-Nasenschutz zu tragen“, so Holger Reith, Abteilungsleiter für die drei Meerbuscher Bürgerbüros.

Gute Nachricht auch für die berufstätigen Kunden, die in Büderich Behördenangelegenheiten erledigen möchten: Ab kommenden Samstag, 15. August, gibt es im Bürgerbüro am Dr.-Franz-Schütz-Platz wieder die gewohnten Samstagsservice von 10 bis 12 Uhr. Auch hier sind selbstverständlich die einschlägigen Corona-Hygieneregeln zu beachten.