Am frühen Donnerstagmorgen (16.07.) brachen Unbekannte in ein Fachgeschäft für Telekommunikation an der Neusser Straße in Büderich ein.

Die Täter hatten zuvor die Eingangstür des Ladenlokals eingeschlagen. Gegen 03:15 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis vom Vorfall. Beim Eintreffen der Streifenbeamten hatten die Täter bereits Fersengeld gegeben. Ein Zeuge beobachtete vier maskierte Männer, die über die Marienburger Straße davon liefen. Von dreien ist bekannt, dass sie dunkle Oberbekleidung, Jogginghosen, Basecaps und Handschuhe trugen. Eine Fahndung nach den Tatverdächtigen verlief ohne Erfolg. Die Beute der Diebe bestand ersten Erkenntnissen zufolge aus Smartphones und Tablets.

Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls oder Hinweisgeber, die sachdienliche Angaben zum Einbruch machen können, sich mit der Kriminalkommissariat 23 in Meerbusch unter der Rufnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.