Lena Clermont von der Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz freut sich mit "Edgar", dem Maskottchen der Europäischen Mobilitätswoche, über das gelungene Mini-Bilderbuch. Foto: Stadt Meerbusch

Im Rahmen der Kampagne „Meerbusch Radaktiv“ gibt es jetzt auch ein neues Angebot für die Kleinen: „Marie fährt mit dem Fahrrad zur Schule“ heißt das Mini-Bilderbuch, das die Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz der Stadtverwaltung pünktlich zur ersten Meerbuscher Klima-Woche aufgelegt hat. Auf 20 bunt illustrierten Seiten lernt die kleine Marie, was sie für einen sicheren Weg zur Schule braucht und was unterwegs so alles beachten ist. Brud

er Leon hilft ihr dabei. Wer aufmerksam liest und dazu die Bilder betrachtet, bemerkt auch: Die ganze Geschichte spielt – natürlich – in Meerbusch. Maskottchen Siggi Sauber taucht ebenso auf wie die Oststraße in Büderich, eine Meerbusch-Fahrradklingel oder das Stadtlogo auf den Warnwesten der kleinen Radfahrer. Dazu zwitschert ein kleines Rotkehlchen immer wieder geschickt versteckt durchs Bildgeschehen. Wie oft insgesamt, das müssen die kleinen Leser erraten. „Ich bin sicher, die Kinder werden ihre Freude daran haben“, sagt Lena Clermont, die das Mini-Bilderbuch nach einer Idee von Barbara Terbrüggen für die Meerbuscher Kinder mitgestaltet hat.

Das Büchlein wird im Rahmen der Klima-Woche kostenlos verteilt und kann über die E-Mail-Adresse radaktiv@meerbusch.de bestellt werden.