Ampel-Ausfall-Austausch

Die Ampelanalage an der Kreuzung Strümper Straße/Hochstraße/Bahnhofsweg/Krefelder Straße in Meerbusch-Osterath ist seit Montag, 16. August, wieder in Betrieb.
Grund für die ursprüngliche Störung war ein Kabelschaden im Gleisbereich des nahegelegenen Bahnübergangs an der Strümper Straße, der kurzfristig nicht behoben werden konnte. Dies hatte der zuständige Landesbetrieb Straßen.NRW Ende Juli mitgeteilt.

Aus Sicherheitsgründen musste daher auch die Ampelanlage an der Kreuzung abgestellt werden, damit sich der Verkehr nicht auf den Bahnübergang zurückstaut.
Pünktlich zum Schulstart in dieser Woche konnte der Schaden nun behoben werden.