Im Zuge der Arbeiten an der neuen Bahnunterführung im Meerbuscher Stadtteil Osterath entfallen ab dem 3. Januar 2020 einige Parkplätze des Park & Ride-Parkplatzes am Bahnhofsweg.

Auf der Seite zu den Gleisen hin benötigt die Deutsche Bahn Lagerflächen und Platz für einen Aufenthaltscontainer für Vorarbeiten der neuen Bahnsteiganlagen. Die Sperrung dauert nach Angaben der DB Netze drei Wochen.

Die Parkplätze auf der Seite zum Bahnhofsweg sind von der Sperrung nicht betroffen.