Das Magazin – Das „Wat is los?“ informiert und berichtet seit 21 Jahren über Veranstaltungen und Termine in und um Kaarst herum. Es erscheint zweimonatlich mit einer Auflage von 24.500 Exemplaren und wird kostenlos an die erreichbaren Haushalte verteilt.

Das „Wat is los?“ bietet in der Printausgabe und Online einen umfangreichen Veranstaltungskalender mit vielen Terminen aus Kaarst und der Umgebung, jeweils gültig für die kommenden zwei Monate. Mit dem „Wat is los?“ informieren sich die erreichbaren Haushalte über das aktuelle Geschehen in Kultur, Brauchtum, Sport, Freizeit und Kirche, sowie über das weitere Stadtgeschehen. Zusätzlich bietet es Berichte, Tipps und Reportagen aus dem Kreis der Kaarster Einzelhändler und Unternehmen.

Herausgeber
DJMedienservice GbR · Agentur für Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit
Halskestraße 9a · 47877 Wilich
Tel. 0 21 54/ 48 67 14 · Fax 0 21 54 / 48 67 67
info@djm-medienservice.de
· www.djm-medienservice.de
Verantwortlicher Redakteur (i.S.d.P.): Wolfgang Dille & Nadia Joppen

Ansprechpartner Anzeigenverkauf: Rolf Toepel
info@watislos-meerbusch.de

Download

Mediadaten „Wat is los – Meerbusch 2018“

2FollowerFolgen

aktuelle Beiträge

Therapiezentrum jetzt auch in Strümp

2016 eröffnete Torsten Fugmann das Therapiezentrum am Wasserturm in Lank, mittlerweile von allen liebevoll „Lanker Therapiezentrum“ genannt. Sein Ziel war eine komplexe Heilmittelversorgung mit...

Einbruch in Büddericher Pfarrhaus

Unbekannte drangen am Sonntag (01.04.) in Büderich, zwischen 08:45 Uhr und 12:20 Uhr, in das Pfarrhaus an der Dorfstraße ein. Die Täter gelangten nach...
Polizei

Auffahrunfall sorgt für Verkehrsstörungen

Erhebliche Verkehrsstörungen verursachte ein Unfall am Dienstagmorgen (03.04.) auf der Uerdinger Straße, gegen 7:40 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen war die Fahrerin eines Audi auf...

H&M Maler- und Parkettleger-Meisterbetrieb feiert

Dem Inhaber des H&M Maler- und Parkettleger Meisterbetriebs Murat Karaboya ist eine sprichwörtliche „Meisterleistung“ gelungen. In den neuen Räumlichkeiten – nur wenige Meter Luftlinie...

Betrugsversuche reißen nicht ab – Meerbuscher fallen nicht auf falschen Polizisten herein

Am späten Mittwochabend (21.03.) meldeten sich bei der Leitstelle der Polizei im Rhein-Kreis Neuss innerhalb kürzester Zeit knapp ein Dutzend Büdericher, die besorgniserregende Anrufe...
X
X