BUDO sport KAARST Judoka Saskia Scherer wiederholt Vorjahressieg

Am Wochenende (23.+24.03.2019) fanden in Düsseldorf die 2. Düsseldorf Open statt, zu denen auch Judoka aus den Niederlanden, Warschau, Moskau und Haifa angereist waren.

Der BUDO sport KAARST war mit sechs Kämpfer/innen in allen Altersklassen vertreten. Der Samstag begann mit der Altersklasse U18, hier konnte sich Laurenz Both mit drei Siegen den 3. Platz -73kg sichern. Amira Aabaslama, das erste Mal -70kg, tat es ihm gleich und konnte sich nach vier Kämpfen und zwei Siegen ebenfalls über Platz 3 freuen.

Nachmittags folgten die Frauen und Männer, hier verloren Maike Daube -57kg und Kay Mäder -60kg nach starken Kämpfen leider beide den Kampf um Platz 3 und landeten somit auf Platz 5. Saskia Scherer -52kg sicherte sich mit vier souveränen Siegen das zweite Mal in Folge Platz 1 bei den Düsseldorf Open. Am Sonntag traute sich dann Rike Kremers -52kg in der U15 auf die Matte. Trotz guter Kämpfe schied sie einem sehr starken Teilnehmerfeld leider ohne Platzierung aus.

Neues Angebot beim BUDO sport KAARST: Eltern-Kind-Judo immer samstags, 10:30-11:45Uhr. Anmeldungen und Fragen aninfo@budokaarst.de.