18-Jähriger mit Abschiebehaftbefehl hatte Haschisch dabei

Am Donnerstagmittag (02.05.), gegen 13.30 Uhr, überprüften Polizeibeamte an der Rosenstraße in Büderich einen Verdächtigen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass gegen den 18-jährigen Marokkaner ein Abschiebhaftbefehl vorlag. Weiterhin stellten die Ordnungshüter etwas Haschisch bei ihm sicher.

Er wurde vorläufig festgenommen. Beamte des Kriminalkommissariats übernahmen die weiteren Ermittlungen.