Am Donnerstagmittag (02.05.), gegen 13.30 Uhr, überprüften Polizeibeamte an der Rosenstraße in Büderich einen Verdächtigen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass gegen den 18-jährigen Marokkaner ein Abschiebhaftbefehl vorlag. Weiterhin stellten die Ordnungshüter etwas Haschisch bei ihm sicher.

Er wurde vorläufig festgenommen. Beamte des Kriminalkommissariats übernahmen die weiteren Ermittlungen.